SPS & Feldbusmodule

Anwendungsspezifische SPS-Sets

Textilmaschinen zum Färben und Veredeln von Garnen und Stoffbahnen erfordern Steuergeräte, die sich flexibel in diese spezielle Produktionsumgebung integrieren lassen. Hohe Flexibilität bei der Lösung der Automatisierungsaufgabe, präzise abgestimmte Funktionen und Leistungsstärke der Steuerungskomponenten sind explizit der Grund für eine individuelle, kundenspezifische SETEX Steuerung.

Eine individuell entwickelte Lösung ist die bessere Wahl.

Unsere Compact-SPSsen enthalten in Kombination mit einem SETEX HMI spezielle Technologie, um Maschinenausfälle effizient zu reduzieren: Ohne spezielle Tools und Programmierung werden I/O-Werte direkt auf der Steuerung angezeigt. Und zur Fehlerdiagnose kann man Eingabewerte vorgeben.

Das funktioniert auch über Internet-Ferndiagnose und das SETEX Service-Portal. Zur Sicherung kann ein Backup der SPS-Software auf dem HMI abgelegt und bei Bedarf per Remote direkt aufgespielt werden. Mit unserer Technologie werden ungeplante Stillstände auf ein Minimum reduziert.

Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Die verfügbaren Module bieten für jeden Anwendungsfall eine maßgeschneiderte Lösung. In Kombination mit SETEX Feldbusmodulen kann das Compact System zusätzlich erweitert werden.

Zur Integration von speziellen Modulen innerhalb der Maschine kann das Compact System jederzeit über den SETEX eigenen DIOS, bzw. den standardisierten CANopen Feldbus verwendet werden. Über eine Ethernet-Schnittstelle kann der Anwender, oder der SETEX Support über Remote, bei Bedarf bis auf die SPS in der Maschine zugreifen.

Schlüsselfertige Steuerungs-Konzepte

Das umfangreiche SETEX SmartConfig Variantenmanagement in Verbindung mit der grafischen Programmiersprache CoDeSys erlaubt eine schnelle und übersichtliche Umsetzung der gestellten Automatisierungsanforderungen.

Ausgelagerte E/As zur flexiblen Anbindung

Die SETEX FMD Feldbusmodule können als E/A-Erweiterungen der SPS oder direkt als E/A-Einheit für die SECOM Steuerung eingesetzt werden. Sie sind mit der SETEX eigenen DIOS Feldbus-Schnittstelle  ausgestattet.

Anwendungsbereich

Die Compact SPS ist für zentrale und dezentrale Applikationen im oberen Leistungsbereich einsetzbar und bietet dem Anwender eine flexible und zukunftssichere Automatisierungslösung. Haupteinsatzgebiet ist die Steuerung von Textilveredlungsanlagen in Verbindung mit einer übergeordneten SECOM Steuerung.

Für die Textilveredlung designt

  1. Schnittstellenkarten z.B RK512, Barcode, Waagen
  2. Busse Arcnet oder Industrial Ethernet
  1. Encoder Karten
  2. Multi IO Karten
  3. Zähler Karten

Compact Rack

Je nach Funktionsumfang der Maschinen gibt es gezielt selektierte Compact Racks.

Raumsparende Abmessungen und die flexible Vernetzung im Schaltschrank sind wesentliche Merkmale der Compact Gehäuse CR 8 und CR 16. Mit 8 bzw. 16 frei verfügbaren Steckplätzen finden kleine und große Ablaufsteuerungen darin ausreichend Platz.

Maschinenpotentiale einfach ausschöpfen

Neben der Modularität sind funktionsoptimierte Karten und nachträgliche Aufrüstbarkeit die wichtigsten Kriterien der Compact SPS. Testen Sie die unkomplizierte Konfiguration einer komplexen Maschine mit zahlreichen Sonder- und Handfunktionen mit der Möglichkeit, im Nachhinein weitere Produktionskomponenten wie Produktionsdispenser in die Automatisierung zu integrieren.

Das Produktionsmanagement profitiert von der genialen Integration der SPS mit dem SETEX-HMI und dem OrgaTEX MES: Funktionswerte werden augenblicklich und ohne Sonderprogrammierung und Spezialtools auf der Steuerung und in OrgaTEX angezeigt. Sogar der umgekehrte Weg ist im Standard möglich: Vorgegebene Werte auf die SPS zu forcen.

Individualität und Produktivität perfekt kombiniert

Zwei Maschinen ermöglichen variabler zu produzieren als eine Große. Und wenn doch große Produktionsaufträge kommen, kann man Maschinen aneinander kuppeln und aus einem gemeinsamen Badansatz färben. CP14 und CP16 Compact SPS CPUs beinhalten bereits die nötigen Systemfunktionen dazu.

FMD Feldbus Module

Die SETEX FMD Feldbusmodulfamilie bietet eine große Auswahl an kompakten Ein-/Ausgabemodulen mit digitalen und analogen Ein- und Ausgängen für dezentrale Automatisierungslösungen.

  • alle Module sind mit DIOS-Feldbus lieferbar
  • alle Ein- und Ausgänge sind optoentkoppelt
  • LED Anzeige für alle digitalen Ein- und Ausgänge

Newsletter

Immer aktuell!

Hier können Sie sich ganz einfach bei unserem Newsletter anmelden und schon sind Sie exklusiv über SETEX Entwicklungen, Updates und Termine informiert.

Kontakt Aufnehmen

SETEX
Schermuly textile computer GmbH
Hauptstraße 23-25
35794 Mengerskirchen
Germany

info(at)setex-germany.com
Tel. +49.6476.9147-0
Fax: +49.6476.9147-31

Standorte finden

SETEX SETEX SETEX SETEX World Map